Comeback der Gemeinschaft

Der Tennisclub Grün-Weiß Buchholz e.V. (TCB) beteiligt sich an der Kampagne „Comeback der Gemeinschaft“ (www.come-back.fit) des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB), der sich auch der Sportbund Rheinland angeschlossen hat. Hierbei soll nach den massiven Auswirkungen der Corona-Pandemie die Öffnung des Sports mit seiner positiven Wirkung auf die körperliche und geistige Gesundheit sowie die Erhaltung der Vereinslandschaft in den Vordergrund gestellt werden. Der TCB startet daher mit Unterstützung des Sportbundes Rheinland eine Mitglieder-Offensive und verlängert seine Kennenlernaktion mit dem halben Mitgliedsbeitrag im ersten Jahr. Das Tennisspielen ist auf dem großzügigen Gelände des Vereins mit drei Sandplätzen auch unter den gegebenen Bedingungen von April bis November sehr gut möglich. In dieser Zeit wird zudem für die Mitglieder im Rahmen des „Come Together“ ein kostenfreies Tennistraining mit professionellem Trainer angeboten. In der kalten Jahreszeit weichen die verschiedenen Trainingsgruppen auf die Tennishallen in Kastellaun und Koblenz aus. Das Angebot wird durch ein Schnuppertraining für die Bambinis in der Niederkirchspielhalle in Oppenhausen abgerundet. Wer über das Training hinaus sein Können unter Beweis stellen möchte, kann sich auch einer der Damen-, Herren- oder Jugendmannschaften anschließen. Der Vorstand und alle Mitglieder des TCB freuen sich auf neue Tennisfreunde in allen Altersklassen, egal ob Anfänger oder Fortgeschrittene, die vereint mit Spaß, Entspannung und Geselligkeit punkten möchten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner